Master Kunst Luzern Master Projekte Post Paradies
de/en
Studium
Master Projekte
Veranstaltungen
Personen
Kernteam Aktuelles Team Ehemalige
Alle anzeigen »»
Kontakt
Post Paradies (Ausschnitt), 2021―23, Öl auf Aluminium, 250 × 1500 cm, ©Tirza Matter Ausstellungsansicht, Bellpark Kriens, ©Foto: Franca Pedrazzetti Ausstellungsansicht, Bellpark Kriens, ©Foto: Franca Pedrazzetti
Post Paradies
Tirza Matter
Major
Critical Image Practices
Abschlussjahr
2023
Kontakt
tirza@tirzamatter.ch
Webseite
tirzamatter.ch
Instagram
@tirzamatter

Post Paradies

Das einnehmende Panorama entführt dich in ein alternatives Paradies, das Post Paradies, in dem die Realität ohne Gegensätzlichkeiten nicht erfahrbar wäre, ohne Widersprüche nicht vollkommen. Es weigert sich, Diversität auf binäre Kategorien wie Gut und Böse oder Leben und Tod zu reduzieren.

MehrWeniger

Dualitäten

Das Brücken-Schlagen zwischen Dualitäten ist aktuell in posthumanistischen Strömungen ein viel besprochenes Thema, aber auch in der Friedens- und Antidiskriminierungsforschung. Das Problem ist für alle dasselbe: Wo es ein «Wir» gibt, gibt es auch ein «die Anderen», wobei diese beiden aus dualistischer Sicht zwei voneinander unabhängige Prinzipien darstellen. Diese Kategorisierung führt unweigerlich zur Trennung und Ausgrenzung, worin der Ursprung vieler gesellschaftlicher Probleme liegt.

MehrWeniger

Das Post Paradies als Gegenkonzept

An diesem Punkt knüpft Tirza Matter mit einem raumgrossen Ölgemälde und einem Manifest an. Dazu inspiriert hat sie eine Geschichte, mit der sie aufgewachsen ist. Sie ist fast so alt, wie die menschliche Zivilisation und gilt als der mächtigste aller Menschheitsmythen sie markiert schliesslich den Anfang des meistgelesenen Buchs der Welt. Wir sprechen von Adam und Eva und dem Sündenfall. Tirza Matter wirft dieser Geschichte vor, das Fundament eines binären Weltbildes zu sein und dadurch den Menschen vom Menschen und von sich selbst zu trennen. Sie entwirft ein Gegenkonzept, das Post Paradies. Es soll einen Ansatz für ein neues Bild schaffen, das nicht von Dualitäten abhängig ist, sondern diese verwirft und mit den daraus folgenden Widersprüchen umgehen kann.

MehrWeniger
Manöver Sarnen
publikationen > Manöver Sarnen
Zur Publikation
Art in Public Spheres
studium
Zur den Majors
Inhalte